Newsletter

16.1.2019

Neuerungen

Neues Design....

 

In den letzten Wochen haben wir das Seitenmenü und das Design dieser Webseite grundlegend verändern.

Unser Ziel war es, eine einfachere und übersichtlichere Menüstruktur zu kreieren, da die alte Seite infolge der über 1000 Unterseiten ziemlich unübersichtlich wurde. Nun können wir Euch unser Ergebnis präsentieren...

 

16.1.2017

Neue Rubrik

Auswanderung & Co

Seit einiger Zeit haben wir diese Rubrik nun am Start...

Unserem Ziel, der Auswanderung kommen wir Stück für Stück näher. Auf diesen Seiten könnt Ihr uns bei unserem Vorhaben begleiten und zeitnah die Veränderungen am Bau unserers Hauses mitverfolgen.

Ausflugsziele & Events im Umland

Gerade in der Adventszeit und um den Jahreswechsel herum gibt es im Umland zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Events die man unbedingt gesehen haben muss.....


Befana

Befana ist dem italienischen Volksglauben nach, der Name einer Hexe, die von den heiligen drei Königen auf die Geburt Jesu hingewiesen wird. Da sie sich aber zu lange Zeit lies um dem Stern von Bethlehem zu folgen, war dieser schon verschwunden. Auf der Suche nach dem Jesukind, flog die Hexe auf ihrem Besen darauf hin von Haus zu Haus und brachte für die braven Kinder Süßigkeiten und für die bösen Kinder ein Stück schwarze Kohle.

DieserBrauch wird auch heute noch ausgelebt. Die Kohle wurde durch schwarze Bonbons ersetzt.

Zu guter Letzt wird die Hexe dann auf einem Scheiterhaufen verbrannt. Gekrönt wird das ganze meist durch ein Feuerwerk.

 

 

Befana in Pertegada

5. Januar jeden Jahres

Am Fluß bei der Kirche, hinter dem Marktplatz

 

In Pertegada ist das wohl imposanteste Feuerwerk zu Befana. Hier wird im Fluß Tagliamento ein riesiger Scheiterhaufen entzündet. Wenn dieser fast fertig abgebrannt ist, werden von Holzbooten aus, die mitten im Fluß platziert sind ein riesiges Feuerwerk im Takt zur Musik abgebrannt.

Wer hier dabei sein möchte, sollte spätestens um 20.30 Uhr in Pertegada sein. Dadurch dass Unmengen von Besuchern dem Fest beiwohnen möchten, ist es schwer im näheren Umkreis einen Parkplatz zu finden.

Etwa gegen 22.00 Uhr ist dann das Feuerwerk.


Lebend Krippe

Mit sehr viel Liebe zum Detail hat man hier ein lebensgroßes Bethlehem mitten in die Landschaft eingefügt.

Entlang an den schmalen Pfaden wurden unzählige Szenen eines dörflichen Charakters aus der Zeit von Christi Geburt nachgestellt. In einige dieser Szenerien wurden auch lebende Tiere wie Esel, Ziegen, Schweine, Enten usw. integriert.

Das Areal umfasst ca. 1400 qm und versprüht gerade in der Dämmerung / Dunkelheit sehr viel Charme.

 

Der Besuch ist kostenlos.

 

Da sich hier jedes Jahr viele Menschen die Mühe machen alles in Ordnung zu halten, neue Gewänder anfertigen usw. , wäre es natürlich schön, wenn Ihr diesen Aufwand mit einer kleinen - oder auch größeren Spende in einen der beiden Spendenkästen am Eingang - honorieren würdet.

 

Die Krippe könnt Ihr in Corgnolo besichtigen. Fahrt einfach in den Ort hinein bis zur Kirche, die direkt an der Hauptstrasse liegt. Rechter Hand der Kirche sind auch Parkplätze.


Krippe von Sutrio

Adresse: Via Roma 60, 33020 Sutrio

 

Etwa 30 Jahre lang widmet sich "Teno" der berühmte Tischler schon der Perfektion seiner Krippe.

Viele der Figuren sind beweglich und auch die dargestellte Natur ist mit echten Wasserläufen und vielem mehr liebevoll gestaltet.

Diese Krippe ist einmal so ganz anders als andere.

Ein Besuch von Sutrio ist aber nicht nur wegen der Krippe angesagt. Alte verwinkelte Gässchen, gute friulanische Hausmannskost und viele andere Kleinigkeiten machen einen Besuch zum Erlebnis....


Poffabro

Öffnungszeiten: 8. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020

Ausstellung der Krippen bis 13. Januar 2020

 

Unter den felsigen Hängen des über 200 Meter hohen Mount Raut, erstrahlt das historische Dorf Poffabro im Advent im Glanz unzähliger Lichter. 

Über 100 Krippen sind auf den Strassen, den Balkonen und Fenstern zu bewundern.

Über 20.000 Besucher pilgern Jahr für Jahr in diesen kleinen Ort um das Schauspiel zu bewundern.

 

Poffabro gilt übrigens als eines der schönsten Dörfer Friaul - Julisch Venetiens...

Es ist ein wahres Vergnügen durch diese charmanten Strassen zu spazieren, die meisterhaft mit Obst und Holz dekoriert sind und gastronomische Spezialitäten dieser Region zu probieren.

 

Tropfsteinhöhle von Postojna

Adresse:

Jamska cesta 30

6230 Postojna ( Slowenien )

 

 

Mit dem Auto, fahrt Ihr nach Postojna, nach Slowenien. Dort besichtigt Ihr die berühmten Höhlen mit ihren Stalagmiten. Die Besichtigung beginnt mit einer Fahrt der Höhlenbahn, ein kleiner offener Zug der durch das gewaltige Naturschauspiel fährt. Im Anschluss daran geht es zu Fuß weiter.

 

Nach der Besichtigung der Höhle, die etwa 1,5 Stunden dauert, könnt Ihr im näheren Umkreis noch das Schloss Miramare oder die historische Höhlenburg in Predjama besuchen, welche übrigens die größte Höhlenburg der Welt ist.

Beide der genannten Ausflugsziele sind sehr zu empfehlen.


Burg von Predjama

Die Burg von Predjama ist die größte Höhlenburg der Welt und soll eine der schönsten 10 Burgen sein, die besichtigt werden können.

Die Anreise von Bibione / Lignano aus dauert etwa 70 Minuten mit dem Auto. Predjama ist ein kleiner beschaulicher Ort in Slowenien.

Am Eingang erhält jeder Besucher ein kleines Bandgerät, mit dem er sämtliche Informationen zu der Burg und den einzelnen Räumlichkeiten in allen Sprachen erhält.

Die absolut uneinnehmbare Burg wurde direkt in den Felsen gebaut und verbirgt im inneren weit verzweigte Höhlen mit über 14 Kilometern Länge. Durch diese Gänge konnte der damalige Ritter Erasmus unbemerkt die Burg zu seinen Raubzügen verlassen und so auch wieder zurückkehren.

 

Interessant ist auch die Tatsache, dass Erasmus sein Leben auf der Toilette verlor....

Von den verschiedenen Balkonen aus hat man eine atemberaubende Sicht auf das Umland.

 

Wer die Burg besichtigt, sollte unbedingt auch die Tropfsteinhöhle in Postojna besuchen, die nur 10 Kilometer entfernt ist.


Weihnachtsmarkt

Borgo dei Conti della Torre

Öffnungszeiten:

9. / 10. November - 16. / 17. November - 23. / 24. November - 30. November / 1. Dezember von 10 - 19 Uhr

 

Adresse: 33075 Morsano al Tagliamento - Via Ponte Madrisio 13

 

Eintritt: 5.- pro Person - Kinder unter 10 Jahren sind frei

Der Weihnachtsmarkt findet in einem historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert statt. Es erwarten Euch zahlreiche Aussteller und Handwerker aus ganz Italien. Angeboten werden unter anderem:

 

Geschenkideen, Tischdekorationen, Hausdekorationen und eine Krippenausstellung.

 

Die Werkstätten, die im Herrenhaus und in den neu renovierten bäuerlichen Residenzen untergebracht sind, werden durch Rentier und Schlitten, die unvermeidlichen Santas und die Musik belebt, die den Besucher in diese magischen Atmosphäre einführen.

Alles bei einem “Spaziergang in der Vergangenheit” durch ein Dorf, das zur ursprünglichen Pracht mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit auf die Einfachheit der Details restauriert wurde.

 


Adriatico Ferienwohnungen – gepflegte moderne Urlaubsdomizile mit Niveau in Italien

Mit Adriatico Ferienwohnungen machen Sie in niveauvollem Ambiente Urlaub in den schönsten Regionen Italiens. Die Palette reicht dabei von einer gemütlichen Ferienwohnung in Nordostitalien über ein exklusives Ferienhaus auf der traumhaften Insel Sardinien bis zu ausgesuchten Objekten auf Sizilien oder in der Toskana. Selbstverständlich finden Sie unter den verschiedenen Angeboten auch schöne Ferienwohnungen an der Adria.

Hier bekommt Ihr mit unserer BIBIONE - CARD 3% Rabatt !!!
Für jeden individuellen Bedarf können Sie eine komplett ausgestattete Ferienwohnung in Italien oder ein komfortables Ferienhaus für Ihren Traumurlaub mieten. Sie suchen sich das passende Ferienobjekt nach persönlichem Geschmack und Anspruch sowie Personenzahl aus und buchen bequem online. Mieten Sie mit Adriatico Ferienwohnungen Ihr Urlaubsdomizil auf Zeit in Italien für die schönsten Wochen des Jahres!